m
March 7, 2019

München, 7. März 2019 – SevenVentures, der Media-Investor der ProSiebenSat.1 Group, beteiligt sich im Rahmen seines Media-for-Equity-Geschäfts mit rund 14 Prozent an FRIDAY, Deutschlands führender Digitalversicherung. Die Höhe des investierten Mediavolumens entspricht einem zweistelligen Millionenbetrag in Euro. Im Gegenzug kann FRIDAY künftig seine Versicherungsprodukte in den reichweitenstarken und zielgruppenaffinen Werbeumfeldern der ProSiebenSat.1 Gruppe bewerben.

Die Mehrheitsgesellschafterin Baloise Group, die hinter der Gründung von FRIDAY steht, investiert zusätzlich 75 Millionen Euro, ein weiterer Media-Investor ist German Media Pool. Der Finanzierungsrunde liegt insgesamt ein dreistelliger Millionenbetrag in Euro zu Grunde.

Ausgestattet mit einer europäischen Versicherungslizenz bietet FRIDAY einen innovativen Versicherungsservice an, der von Stiftung Warentest als „Testsieger 2018“ ausgezeichnet wurde. Seit Gründung in 2017 haben die Berliner über 45.000 Neukunden für ihre Autoversicherung gewonnen.

Bereits seit zwei Jahren arbeitet der Digitalversicherer mit SevenVentures zusammen. „Mit der Öffnung von FRIDAY für neue Investoren gehen wir dennächsten Schritt mit Partnern, die FRIDAY gut kennen und bei der Skalierung unterstützen. Wir freuen uns, diese vertrauten Partner nun als Investoren gewonnen zu haben“, sagt der FRIDAY-CEO, Dr. Christoph Samwer.

Florian Pauthner, CEO von SevenVentures: „Ein Investment im Bereich digitaler Versicherungsprodukte bietet erhebliches Potenzial. FRIDAY hat in kürzester Zeit wesentliche Erfolge in einem milliardenschweren Markt erzielt. Mit der kundenorientierten Produktentwicklung modernisiert das Team Prozesse und optimiert das Kundenerlebnis. Wir sind überzeugt, dass wir mit unserem Media Investment und umfassendem Know-how die Marke schnell aufbauen, Vertrauen am Markt generieren und das Wachstum von FRIDAY weiter vorantreiben. Erste TV-Kampagnen haben sehr gute Ergebnisse erzielt.“

Über SevenVentures

SevenVentures ist der führende TV-Mediainvestor weltweit. Kernmärkte neben Europa sind die USA und Asien. Als Investment-Arm der ProSiebenSat.1 Gruppe ist SevenVentures der optimale Partner für wachstumsstarke B2C-Unternehmen, insbesondere aus den Branchen Konsumgüter, Handel und Dienstleistungen, die das Potenzial haben, durch den Einsatz von TV-Werbung nachhaltige Erfolge zu erzielen. Das Beispiel Zalando hat gezeigt, wie Unternehmen innerhalb kürzester Zeit zum Marktführer oder zu einer bekannten Marke werden können. Ein Auszug aus dem aktuellen Kundenportfolio umfasst AboutYou, Casper und tink. Auch beim internationalen Wachstum unterstützt SevenVentures Unternehmen mit Media-Power, Kapital und allen weiteren Dienstleistungen der ProSiebenSat.1 Gruppe. Gemeinsam mit dem Gruppennetzwerk, bestehend ausführenden europäischen Medienunternehmen, wird immer der richtige Wachstumspfad gefunden.

Über FRIDAY

FRIDAY wurde 2017 mit der Unterstützung der Schweizer Baloise Group von einem erfahrenen Team unter der Führung von Dr. Christoph Samwer in Berlin gegründet. Seit Mai 2018 ist FRIDAY ein eigenständiges Versicherungsunternehmen. Mit der europäischen Versicherungslizenz, einer modernen Technologie und digitalen Lösungen verändert FRIDAY das Kundenerlebnis mit Versicherungen. Die FRIDAY Insurance S.A. ist der Risikoträger und unterliegt der Aufsicht des Commissariat aux Assurances in Luxemburg unter eingeschränkter Rechtsaufsicht der BaFin. Das Unternehmen gehört mehrheitlich zur Schweizer Baloise Group. Der Schweizer Versicherungskonzern mit Sitz in Basel beschäftigt rund 7.300 Mitarbeiter. Die Aktie der Bâloise Holding AG ist im Hauptsegment an der SIX Swiss Exchange notiert.

www.friday.de