m
Pitch Day New York
S
Scroll 4 more!

Was wir bieten

Media-Power zur Wertsteigerung

Bei SevenVentures unterstützen wir unsere Portfoliounternehmen im Rahmen der Beteiligungsmodelle „Media for Equity“ und „Media for Revenue“ durch zahlreiche Media-Services, insbesondere durch Werbezeiten. Werbung ermöglicht die emotional visuelle Präsentation der Produkte, schafft Vertrauen, steigert die Markenbekanntheit, bildet wirksame Markteintrittsbarrieren gegenüber dem Wettbewerb und stimuliert so auch den Absatz. Über die sieben Free-TV-Sender unserer Gruppe, ProSieben, SAT.1, kabel eins, kabel eins Doku, sixx, ProSieben MAXX und SAT.1 Gold, erreichen wir täglich mehr als 14 Mio. Zuschauer. Darüber hinaus verfügen wir durch unsere Konzernbeteiligungen aus den Bereichen Digital und E-Commerce über diverse weitere Media-Plattformen. Auf Basis unserer langjährigen Erfahrung und dem gemeinsamen Verständnis für Ihr Produkt, Ihrer Branche, Ihren Wettbewerb erstellen wir eine individuelle Mediaplanung, kontrollieren die Aussteuerung und analysieren die Ergebnisse, um Ihnen die bestmögliche Unterstützung zu bieten.

Kapital für flexibles Wachstum

Da wir direkt von unserem Balance-Sheet investieren, sind wir als führender TV-Mediainvestor nicht an die klassischen Venture Capital Investmentvorgaben wie Dauer oder bestimmte Volumina gebunden. Somit können Finanzierungen so flexibel wie nötig dargestellt werden. In der Regel investieren wir Kapital nur in Kombination mit Media-Power in ausgewählte Unternehmen auf ihrem Weg zur Profitabilität. Sollte der Investitionsbedarf größer ausfallen, können wir auf unser Netzwerk bestehend aus institutionellen Investoren sowie Family Offices zurückgreifen und größere Investments darstellen. Darüber hinaus besteht auch immer die Möglichkeit, dass unser Investment von Zeit zu Zeit größer wird und wir eine strategische Mehrheitsbeteiligung annehmen. Diese Investments werden dann an eine unserer Schwesterfirmen wie 7Commerce oder 7Travel übergeben. Hier werden die strategischen Investments der Gruppe gehalten.

0

Einzigartige Synergien der ProSiebenSat.1 Gruppe

Die Erfolgsgeschichten haben wir nicht nur mit unserer Media-Power, sondern auch mit unseren Konzernsynergien entscheidend mitgeprägt. Dazu zählen digitales Know-how, wie z.B. Cross-Marketing-Kampagnen mit anderen E-Commerce Plattformen oder Online/Performance Marketing, Unterstützung mit Know-how bei der Kreation und Produktion von TV Spots durch unsere interne Agentur oder in der Zusammenarbeit mit externen Partnern sowie die Analyse und Tracking der TV Spots, Medienplanung, 360° TV Kampagnen wie z.B. Product Placement, Sponsoring und Advertorials.   Auch operativ unterstützen wir unsere Partnerunternehmen beim Markteintritt oder helfen Ihnen beim Marktausbau, indem wir z.B. das Gruppen Know-how, die Erfahrung unserer Experten im europäischen Ausland und unser Netzwerk zu namhaften Markenartikelherstellern oder Einzelhändlern nutzen. Darüber hinaus verfügen wir mit der European Media Alliance über ein Netzwerk, bestehend aus führenden europäischen Medienunternehmen, zur Stärkung des internationalen Wachstums unserer Portfoliounternehmen.

0

Internationales Wachstum

SevenVentures ist der Partner für Unternehmen die Deutschland als nächsten Wachstumsmarkt identifiziert haben, oder von Deutschland in andere Europäische Länder expandieren möchten. Wir unterstützen unsere Portfoliounternehmen bei allen operativen oder organisatorischen Belangen, stellen ihnen ein lokales Expertenteam aus den jeweiligen Ländern zur Seite und bieten ihnen durch die European Media Alliance Zugang zu mehr als 250 Mio. Haushalten in ganz Europa.

Internationales Wachstum

SevenVentures ist der Partner für Unternehmen die Deutschland als nächsten Wachstumsmarkt identifiziert haben, oder von Deutschland in andere Europäische Länder expandieren möchten. Wir unterstützen unsere Portfoliounternehmen bei allen operativen oder organisatorischen Belangen, stellen ihnen ein lokales Expertenteam aus den jeweiligen Ländern zur Seite und bieten ihnen durch die European Media Alliance Zugang zu mehr als 250 Mio. Haushalten in ganz Europa.

Media Alliance and strategic partner

Strategic rationale

Access media of leading European broadcasters
Increase deal flow among media partners
Offer "PaN European Deals" to US/International imports

Referenzen

Media-Power, Kapital und einzigartige Synergien eines digitalen Media Powerhouse sind die Grundlagen für unsere Erfolgsgeschichten. 

+
l mehr Information
C

Lieferando

Ausgangssituation

Gegründet 2010 in Berlin, etablierte sich Lieferando schnell als Marktführer im Bereich Food-Heimlieferservices. International hat sich der Markt konsolidiert und Lieferando musste sich für eine Strategie entscheiden.

Maßnahmen

Mit der Unterstützung von SevenVentures wurde ein internationaler Käufer gesucht und gefunden. So konnte Lieferando die Konsolidierung des Marktes aktiv mitgestalten.Unterstützt wurde das Unternehmen dabei von einem SevenVentures durch einen Media for Revenue Deal.

Ergebnis

Beschleunigung des Exit-Prozesses. Erhöhung des Suchvolumens und der Markenbekanntheit

"Die Zusammenarbeit mit dem SevenVentures Team war in allen Belangen erstklassig. Sie haben unser Geschäftsmodell vom Kern aus verstanden und konnten somit den besten Input leisten, um es zu verbessern und eine maximale Wertsteigerung für alle Stakeholder zu erzielen.”

Philipp Hartmann, Gründer

+
l mehr Information
C

Shopkick

Ausgangssituation

Shopkick verfügte bereits über ein etabliertes Geschäftsmodell in den USA und plante einen schnellen Markteintritt in Europa.

Maßnahmen

Entwicklung und Durchführung einer TV-Kampagne zum Markteintritt in Deutschland. Operative Unterstützung bei der Erschließung des Einzelhandelsnetzwerkes in Deutschland. Bereits zum Start mehr als 6 Top Retail Partner, von OBI bis Douglas.

Ergebnis

4.000 Retailers zum Start der Kampagne, 20 Mio. Zuschauer im TV, 500T User innerhalb der ersten zwei Monate

„ProSiebenSat.1 war der beste strategische Partner, um den perfekten und schnellen Start in Europa zu erzielen, den wir uns vorstellen konnten. Sie sind Unternehmer wie wir und verstehen ihren Job in allen Bereichen, von der Gründung, über die Ausführung bis hin zum Kundenmarketing, einfach weltklasse.“

Cyriac Roeding, CEO Shopkick

+
l mehr Information
C

Tirendo

Ausgangssituation

Tirendo wurde Jahr 2012 mit dem Ziel einer schnellen Internationalisierung gegründet. Das sollte durch einen schnellen und nachhaltigen Markenaufbau erreicht werden.

Maßnahmen

Begleitung der Marketing-Kampagne vom Start an. Spektakuläre Medienkampagne mit Sebastian Vettel als Markenbotschafter.

Ergebnis

Umsätze im zweistelligen Millionenbereich bereits im 2. operativen Geschäftsjahr. Erfolgreicher Trade Sale Exit an Delticom.

„Ich bin davon überzeugt, dass man mit dem richtigen Marketingmix und strategischen Partnern jeden Markt neu aufrollen kann. So haben wir auch den stationären Reifenmarkt ins Internet gebracht. Mit Sebastian Vettel als Markenbotschafter und SevenVentures als Partner, die uns mit ihrer Expertise und Erfahrung bei der Unternehmensentwicklung mit Rat und Tat zur Seite standen, ist uns eine Werbekampagne gelungen, die unsere Bekannt zum Explodieren gebracht hat. Auf dieser Basis konnten wir schnell unser Netz von Liefer- und Montagepartnern erweitern und ins Ausland expandieren.“

Dirk Busse damals Managing Director

Die Kooperation mit Sebastian Vettel endete 2015

+
l mehr Information
C

Zalando

Ausgangssituation

Zalando wurde 2009 vom führenden Inkubator Rocket Internet als Online Retailer für Schuhe geründet. Das Konzept des First Movers, Schuhe online zu kaufen, war damals in Deutschland weitreichend unbekannt.

Maßnahmen

Innovativer Werbespot zur Erklärung des Konzeptes sowie zur Absatzsteigerung im Rahmen einer hocheffizienten TV-Kampagne. Stimulierung des Massenmarktes mit auf Teil-Zielgruppen ausdifferenzierte Werbespots.

Ergebnis

Etablierung eines Massenmarktes für Online Schuh-Retailer. Ein Marktführer mit mehr als 95% Markenwiedererkennung. Erfolgreicher IPO.

"Ohne die Hilfe von SevenVentures wäre es uns nie gelungen, so schnell Zugang zu einem komplett neuen Markt zu erhalten und diesen Nachhaltig aufzubauen. Das flexible Media-for-Equity-Modell war neben der operativen und strategischen Unterstützung des SevenVentures Team und dem gesamten Multi Channel Netzwerk das die Gruppe bietet genau das richtige Mittel!“

+
l mehr Information
C

Küchen Quelle & Kiveda

Maßnahmen

Nach der Insolvenz der Konzernmutter wurde die Marke durch TV-Werbung wieder positiv aufgeladen. Operative und strategische Unterstützung bei der Exit-Strategie.

Ergebnis

Mit der Unterstützung von SevenVentures wurde ein internationaler Käufer gesucht und gefunden. So konnte Lieferando die Konsolidierung des Marktes aktiv mitgestalten.
Unterstützt wurde das Unternehmen dabei von einem SevenVentures durch einen Media for Revenue Deal.

„Mit unserem starken Engagement konnten wir auch Dank SevenVentures zwei strategische Erfolge verzeichnen. Zum einen hatten wir durch die Beteiligung die Möglichkeit flächendeckend Werbung zu schalten und unser Geschäft dadurch richtig zu positionieren sowie die Marke zusätzlich positiv aufzuladen. Darüber hinaus haben wir in diesem Umfeld unseren Käufer und neuen Partner Kiveda gefunden. Ein Küchen Online Retailer, zu dem unser Konzept mit den mobilen Verkäufern für hochwertige Küchen perfekt gepasst hat. So konnte eine Allianz für die Zukunft gestaltet werden.“

+
l mehr Information
C

Mit der Unterstützung von SevenVentures wurde ein internationaler Käufer gesucht und gefunden. So konnte Lieferando die Konsolidierung des Marktes aktiv mitgestalten.
Unterstützt wurde das Unternehmen dabei von einem SevenVentures durch einen Media for Revenue Deal.

+
l mehr Information
C

Mit der Unterstützung von SevenVentures wurde ein internationaler Käufer gesucht und gefunden. So konnte Lieferando die Konsolidierung des Marktes aktiv mitgestalten.
Unterstützt wurde das Unternehmen dabei von einem SevenVentures durch einen Media for Revenue Deal.

+
l mehr Information
C

Mit der Unterstützung von SevenVentures wurde ein internationaler Käufer gesucht und gefunden. So konnte Lieferando die Konsolidierung des Marktes aktiv mitgestalten.
Unterstützt wurde das Unternehmen dabei von einem SevenVentures durch einen Media for Revenue Deal.

+
l mehr Information
C

Mit der Unterstützung von SevenVentures wurde ein internationaler Käufer gesucht und gefunden. So konnte Lieferando die Konsolidierung des Marktes aktiv mitgestalten.
Unterstützt wurde das Unternehmen dabei von einem SevenVentures durch einen Media for Revenue Deal.

+
l mehr Information
C

Mit der Unterstützung von SevenVentures wurde ein internationaler Käufer gesucht und gefunden. So konnte Lieferando die Konsolidierung des Marktes aktiv mitgestalten.
Unterstützt wurde das Unternehmen dabei von einem SevenVentures durch einen Media for Revenue Deal.

+
l mehr Information
C

Mit der Unterstützung von SevenVentures wurde ein internationaler Käufer gesucht und gefunden. So konnte Lieferando die Konsolidierung des Marktes aktiv mitgestalten.
Unterstützt wurde das Unternehmen dabei von einem SevenVentures durch einen Media for Revenue Deal.

+
l mehr Information
C

Mit der Unterstützung von SevenVentures wurde ein internationaler Käufer gesucht und gefunden. So konnte Lieferando die Konsolidierung des Marktes aktiv mitgestalten.
Unterstützt wurde das Unternehmen dabei von einem SevenVentures durch einen Media for Revenue Deal.

+
l mehr Information
C

Mit der Unterstützung von SevenVentures wurde ein internationaler Käufer gesucht und gefunden. So konnte Lieferando die Konsolidierung des Marktes aktiv mitgestalten.
Unterstützt wurde das Unternehmen dabei von einem SevenVentures durch einen Media for Revenue Deal.

+
l mehr Information
C

Mit der Unterstützung von SevenVentures wurde ein internationaler Käufer gesucht und gefunden. So konnte Lieferando die Konsolidierung des Marktes aktiv mitgestalten.
Unterstützt wurde das Unternehmen dabei von einem SevenVentures durch einen Media for Revenue Deal.

+
l mehr Information
C

Mit der Unterstützung von SevenVentures wurde ein internationaler Käufer gesucht und gefunden. So konnte Lieferando die Konsolidierung des Marktes aktiv mitgestalten.
Unterstützt wurde das Unternehmen dabei von einem SevenVentures durch einen Media for Revenue Deal.

+
l mehr Information
C

Mit der Unterstützung von SevenVentures wurde ein internationaler Käufer gesucht und gefunden. So konnte Lieferando die Konsolidierung des Marktes aktiv mitgestalten.
Unterstützt wurde das Unternehmen dabei von einem SevenVentures durch einen Media for Revenue Deal.

SevenInsights Blog

Coming soon!

Hier diskutieren wir in Kürze, ob in Amerika wirklich alles besser ist, warum die Digitalisierung auch im deutschen Mittelstand nicht mehr aufzuhalten ist und geben sogar den ein oder andern Tipp für Gründer.

The Restless CMO

Wir arbeiten seit 2009 mit jungen Wachstumsunternehmen zusammen und unterstützen sie beim Markenaufbau – auf allen Kanälen. Mit unserem neuen Blog „The Restless CMO“ wollen wir unser gelerntes Wissen teilen und Ihnen hierbei ab sofort mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Ein gelungenes Brand Building wird mehr und mehr zu dem entscheidenden Differenzierungsmerkmal unserer Zeit für Unternehmen. Daran entscheidet sich, ob Marken zu erfolgreichen Household-Brands werden – oder eben nicht.

Marketing

22. November 2017

Warum Bob Hoffman mit seiner AdTech-Kritik genau richtig
liegt

Die AdTech-Branche ist
dysfunktional. CMOs geben riesige Summen für Online-Werbung aus, ohne Kontrolle
darüber, wo ihre Anzeigen am Ende überall ausgespielt werden. Klickzahlen sind
leicht zu manipulieren, die kreativen Standards sind niedrig. Google und
Facebook kontrollieren die (Werbe-)Welt und die Daten von Web-Benutzern werden
ohne Skrupel an den Höchstbietenden verkauft. So jedenfalls sieht Bob Hoffman
die AdTech-Welt, die er selbst nach 40 Jahren Agenturlaufbahn verlassen hat. In
seinem neuen Buch "Badmen - wie die Werbung vom kleinen Ärger zur großen
Bedrohung wurde" beleuchtet der Autor des einflussreichen Blogs „The
Ad contrarian“ die Parallelwelt
der Onlinewerbung und fordert zugleich mehr Transparenz und Verantwortlichkeit.
Wir stellen seine Argumente im Einzelnen vor.

SevenVentures

Marketing

24. Oktober 2017
Warum Experiential Marketing gerade der Branchen-Trend Nummer 1 ist

Immer mehr Marketer investieren große Teile ihres Jahresbudgets heutzutage in Experiential Marketing. Laut der Freeman Global Brand Experience Study 2017 erwartet mehr als jeder dritte CMO, dass 21 bis 50 Prozent seines Budgets in Markenerlebnisse investiert werden. Denn: Die schiere Masse an Werbebotschaften bei gleichzeitig immer aufgeklärteren Konsumenten fordert die Kommunikation von Marken zunehmend heraus. Interaktive, möglichst authentische Erlebniswelten in Verbindung mit positiven Markenassoziationen scheinen da das neue Wundermittel der Branche. Wir verraten, was am Trend dran ist und wo die Reise hingeht.

SevenVentures

7VPD 2016 - Munich
SevenVentures Pitch Day
The biggest Start up contest in Europe.
June, 16 - 17, 2016
at DLDsummer conference

Win Marketing Support, a free TV Commercial, 300k advertising spend plus a Chance to win 3 Million Euros additional TV Media.

News

October 26, 2017

Entscheidung nach Showdown in Berlin: HAFERVOLL gewinnt Startup-Wettbewerb SevenVentures Pitch Day von ProSiebenSat.1

· Zum insgesamt siebten Mal zeichnet SevenVentures das innovativste Startup mit hochdotiertem Media-Preis aus · HAFERVOLL gewinnt drei Millionen Euro in TV-Werbung, ein Online-Marketing-Volumen von 200.000 Euro sowie 40.000 Euro für die Entwicklung eines TV-Spots

Pressemeldung

C

October 26, 2017

Entscheidung nach Showdown in Berlin: HAFERVOLL gewinnt Startup-Wettbewerb SevenVentures Pitch Day von ProSiebenSat.1

· Zum insgesamt siebten Mal zeichnet SevenVentures das innovativste Startup mit hochdotiertem Media-Preis aus · HAFERVOLL gewinnt drei Millionen Euro in TV-Werbung, ein Online-Marketing-Volumen von 200.000 Euro sowie 40.000 Euro für die Entwicklung eines TV-Spots

Berlin, 26. Oktober 2017 – HAFERVOLL heißt das diesjährige Gewinner-Startup des SevenVentures Pitch Day. Das Kölner Jungunternehmen, das handgemachte Müsliriegel ohne Zusatzstoffe anbietet, setzte sich auf der DLD Berlin gegen starke internationale Konkurrenz durch und sicherte sich ein lukratives Media Package in Millionenhöhe. Bereits zum siebten Mal richtete SevenVentures, der Investment-Arm der ProSiebenSat.1-Gruppe, den hochdotierten Wettbewerb für Gründer aus. In diesem Jahr sollten erstmals vor allem stark wachsende B2C-Startups mit physischen Produkten und einem skalierbaren Geschäftsmodell gefördert werden.

Der renommierte SevenVentures Pitch Day hat bereits zahlreichen Unternehmen wie Withings (mittlerweile Nokia Health), Tinkerbots oder GetYourGuide zum Durchbruch verholfen und zählt laut Forbes zu den wichtigsten Startup-Wettbewerben weltweit. HAFERVOLL kann sich als diesjähriger Gewinner über ein Media Package der ProSiebenSat.1-Gruppe freuen, das neben dem Millionenbudget für TV-Werbung auch 40.000 Euro für die Spot-Entwicklung mit einschließt. Hinzu kommen 200.000 Euro für Online-Marketing.

Showdown auf der DLD Konferenz in Berlin

Neben HAFERVOLL traten drei weitere Startups an, um die Fachjury rund um TV-Moderator Joko Winterscheidt und SevenVentures-CEO Florian Pauthner sowie das Publikum in einem 4-minütigen Pitch von ihren Ideen zu überzeugen: domani entwickelt unter der Marke COLIBRI COSMETICS in Frankfurt naturbelassene und faire Hautpflegeprodukte auf Hyaluronbasis und verwendet rein vegane Inhaltsstoffe. PHENICOPTERE mit Hauptsitz in Warschau hat es sich mit seinem Produkt GLOV zur Aufgabe gemacht, das Entfernen von Make-up so angenehm und sinnlich wie möglich zu gestalten. RISE BREWING bietet neben New Yorker Gründergeist kalt gebrühten Kaffee to Go in der Dose sowie frisch gezapften kalten Kaffee für Büros, Restaurants und Cafés in den USA – organisch, GVO-frei und fair gehandelt.

Mit eigens ausgewählter Einlaufmusik begrüßte das Moderatoren-Duo, bestehend aus TV-Gesicht Steven Gätjen und Fitness-Bloggerin Sophia Thiel, die vier Finalisten auf der DLD-Bühne. In der ersten Runde stellten sich je zwei Kandidaten dem direkten Vergleich. Die klaren Favoriten nach Votum von Fachjury und Publikum: HAFERVOLL  und GLOV. Am Ende lieferte dann aber doch HAFERVOLL den überzeugendsten Auftritt des Wettbewerbs ab und setzte sich in der Finalrunde klar gegen die Konkurrenz durch.

Florian Pauthner, Geschäftsführer von SevenVentures freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit: „HAFERVOLL vereint genau die Aspekte, die uns in diesem Jahr besonders wichtig waren: Ein einzigartiges physisches Produkt samt Geschäftsmodell, das beliebig skalierbar ist. Ich bin mir sicher, dass HAFERVOLL den Markt mit unserer Unterstützung ordentlich aufmischen wird.“ 

Auch Jurymitglied und TV-Gesicht Joko Winterscheidt zeigt sich begeistert: „Es war unfassbar so nah dabei zu sein, wenn man jungen Unternehmen eine solche Chance bietet. Ich habe mich am Ende für Hafervoll entschieden, weil sie genau jetzt den Push brauchen, den wir ihnen geben können.“

Robert Kronekker, Gründer und Geschäftsführer von HAFERVOLL: „Der Gewinn ermöglicht es uns, die breite Masse an Publikum zu erreichen, die wir brauchen, um weiter zu wachsen. Damit können wir endlich den nächsten Schritt in unserer Unternehmensentwicklung gehen. Wir freuen uns unglaublich und können es gar nicht erwarten, unseren ersten eigenen Spot bald im Fernsehen bestaunen zu können.“ 

Mehr über das Gewinner-Startup: www.hafervoll.de 

Mehr Infos zum 7VPD auf Facebook, Twitter und Youtube